Rezeptdetail

Sonstiges Genmaicha Tee

22.3. 2022

Autor: Retigo Team Deutschland

Firma: RETIGO Deutschland GmbH

Rezeptkategorie: Sonstiges

Länderküche: Japanisch

Programmschritte

To view the entire table, move the table to the right.

Gerösteter Reis

1
Heißluft
100 %
time icon Zeit
time icon 00:12 hh:mm
probe icon 180 °C
ventilator icon 50 %
ventilator icon 

Zutaten – Anzahl Portionen - 4

Name Menge Einheit
Sencha 50 g
Popcorn 10 g
gepuffter Reis 10 g
gerösteter Naturreis 20 g

Anleitung

Genmaicha Tee ist ein alte typische Grüntee-Variante aus Japan, hierbei handelt es sich um eine Symbiose aus grünem Tee (Sencha), gerösteten Naturreis mit gepufften Reis oder neumodern mit Popcorn. Reis in einen beschichteten GN-Behälter geben und im Kombidämpfer rösten lassen bei 180°C Heißluftmodus bei 50% Lüftergeschwindigkeit für ca. 12 Minuten. Den gerösteten Reis abkühlen lassen, mit den anderen Zutaten mischen und in einen Teebeutel geben. Mit gekochtem, auf ca. 85 °C abgekühlten Wasser aufgießen und ca. 3 Minuten ziehen lassen. Tipp: Genmaicha ist eine Variante aus Tee sowie geröstetem und gepufften Reis. Nach Bedarf kann nun jeder seine Vorlieben für Experimente ausleben, wie zum Beispiel eine Kombination aus weißem Tee, gepufftem Amaranth und gerösteten Amaranth Minztee; gepuffte Lupine, geröstetes Lupinenschrot und schwarzer Tee; gepuffte Kichererbse oder geröstete Kichererbsen. So entstehen viele feine Kreationen für den Gast, mit einem einzigartigen Erlebnis. Die unterschiedlichsten Tees können auch in den Speisen eingearbeitet werden, wie zum Beispiel als Amuse-Gueule-Essenz vom Genmaicha mit karamellisiertem Schweinebauch und milder Vanille-Essig-Glace.