Rezeptdetail

Vegane Gerichte Idli - indische Reis-Bohnen Küchlein

1.7. 2022

Autor: Retigo Team Deutschland

Firma: RETIGO Deutschland GmbH

Rezeptkategorie: Vegane Gerichte

Länderküche: Indisch

Programmschritte

  • Vorheizen:
  • 99 °C

To view the entire table, move the table to the right.

1
Dampf
time icon Zeit
time icon 00:15 hh:mm
probe icon 99 °C
ventilator icon 50 %
ventilator icon 

Zutaten – Anzahl Portionen - 12

Name Menge Einheit
Urad Dal (geschälte, halbiert Urd-Bohnen) 100 g
Langkornreis (Idli Reis) 100 g
Kichererbsen, halbiert 20 g
Bockshornkleesamen (TL) 0,5 Stk.
Wasser 100 ml
Salz (TL) 1 Stk.

Anleitung

Den Reis, die Bohnen, Kichererbsen und Bockshornkleesamen sehr gründlich waschen, dann in eine Schüssel geben, mit klarem Wasser bedecken und für 24 Stunden einweichen lassen. Hierbei sollte der Reis getrennt von den anderen Zutaten einweichen. Anschließend abgießen und abspülen, abtropfen lassen. Dann das Wasser (100 ml) hinzugeben und alles zu einer feinen Masse pürrieren. Die Masse erneut 24 Stunden bei Raumtemperatur stehen und fermentieren lassen. Schließlich das Salz gut untermischen. Den Teig dann in eine beschichtete Muldenplatte (Retigo Snack) füllen - ca. 3 Teelöffe pro Mulde. Das Verwenden der Muldenplatte hat den Vorteil, das kein Trennfett nötig ist, verwendet man andere unbeschichtete Förmchen, müssen diese mit Öl ausgepinselt oder mit Trennfett eingesprüht werden. Anschließend die Küchlein im vorgheizten Kombidämpfer bei 99 °C im Dampfmodus mit 50% Lüftergeschwindigkeit für 15 Minuten dämpfen. Als Beilage sind hierzu verschiedene Chutneys typisch.