Rezeptdetail

Schwein Pulled Pork Burger

29.7. 2022

Autor: Retigo Team Deutschland

Firma: RETIGO Deutschland GmbH

Rezeptkategorie: Schwein

Länderküche: Deutsch

Programmschritte

  • Vorheizen:
  • 200 °C

To view the entire table, move the table to the right.

Fleisch anbraten

1
Heißluft
100 %
time icon Zeit
time icon 00:10 hh:mm
probe icon 200 °C
ventilator icon 100 %
ventilator icon 

Fleisch über Nacht garen

2
Kombidampf
30 %
time icon Zeit
time icon 12:00 hh:mm
probe icon 75 °C
ventilator icon 50 %
ventilator icon 

Vorteig

3
Kombidampf
50 %
time icon Zeit
time icon 00:30 hh:mm
probe icon 35 °C
ventilator icon 50 %
ventilator icon 

Hauptteig gehen lassen

4
Kombidampf
50 %
time icon Zeit
time icon 00:30 hh:mm
probe icon 35 °C
ventilator icon 50 %
ventilator icon 

Hauptteig backen

5
Heißluft
100 %
time icon Zeit
time icon 00:30 hh:mm
probe icon 200 °C
ventilator icon 100 %
ventilator icon 

Die halbierten Burgerbuns antoasten

6
Heißluft
100 %
time icon Zeit
time icon 00:03 hh:mm
probe icon 200 °C
ventilator icon 100 %
ventilator icon 

Zutaten – Anzahl Portionen - 0

Name Menge Einheit
Fleisch - Schweinenacken 1 kg
Fleisch - Meersalz (EL) 1 Stk.
Fleisch - brauner Zucker (EL) 1 Stk.
Fleisch - geräuchertes Paprikapulver (TL) 1 Stk.
Fleisch - Senfpulver (TL) 1 Stk.
Fleisch - schwarzer Pfeffer, gemahlen (TL) 0,5 Stk.
Fleisch - Knoblauchpulver (TL) 0,5 Stk.
Fleisch - Zwiebelpulver (TL) 0,5 Stk.
Fleisch - Cayenne (TL) 0,25 Stk.
Fleisch - Kümmel, gemahlen (TL) 0,25 Stk.
Vorteig Burger Buns - Würfel Hefe (42 g) 1 Stk.
Vorteig Burger Buns - lauwarme Milch 250 ml
Vorteig Burger Buns - Mehl 250 g
Vorteig Burger Buns - Zucker 60 g
Haugtteig Burger Buns - Mehl 500 g
Haugtteig Burger Buns - Butter 200 g
Haugtteig Burger Buns - Salz 10 g
Haugtteig Burger Buns - Eigelb 10 Stk.
Haugtteig Burger Buns - Eigelb zum bestreichen 2 Stk.

Anleitung

Fleisch: Alle Gewürze in eine Schüssel geben und das Fleisch damit einreiben. Anschließend das Fleisch in einen 100 mm AMT Bräter geben und in den auf 200°C vorgeheizten Kombidämpfer auf Heißluft für 10 Minuten abschieben. Im zweiten Schritt bei 75°C und 30% Kombidampf das Fleisch für 12 Stunden über Nacht garen. Wenn das Fleisch weich ist, kann man es mit zwei Gabeln zerreißen. Vorteig: Die Hefe in der lauwarmen Milch auflösen und mit den restlichen Zutaten vermischen und mit einem feuchten Tuch abdecken. Den Vorteig für ca. 30 Minuten bei 35 Grad und halber Lüftergeschwindigkeit im Kombidämpfer gehen lassen. Hauptteig: Alle Zutaten des Hauptteigs vermischen und unter den Vorteig geben. Den Teig wieder abgedeckt für 30 Minuten bei 35 und halber Lüftergeschwindigkeit im Kombidämpfer gegen lassen. Auf einer bemehlten Arbeitsfläche Kugeln (ca 80g) aus dem Teig formen und auf einer flachen AMT Backplatte anrichten. Die Kugeln erneut mit einem feuchten Tuch bedecken und wieder für 30 Minuten bei 35°C und halber Lüftergeschwindigkeit im Kombidämpfer gehen lassen. Die Buns mit Eigelb bestreichen und im vorgeheizten Kombidämpfer bei 200°C für ca. 30 Minuten goldgelb backen. Fertigstellen des Burgers: Im Kombidämpfer auf 200°C Heißluft eine geriffelte AMT Backplatte vorheizen und die halbierten Burgerbuns auf der Schnittfläche leicht antoasten. Die Buns aus dem Ofen nehmen und mit Fleisch, Chedder und Burgersauce nach Herzen belegen und für eine Minute in den Kombidämpfer geben bis die Käse geschmolzen ist.